Jurassic World

Hinterlasse einen Kommentar

1. November 2015 von Wattong

Es gab keinen Film der sich dermassen in den Kopf einbrannte und der Dinomanie einen Aufschwung sondergleichen verschaffte wie Jurassic Park. Jeder erinnert sich noch an das Thema (ich hab mir sogar den Soundtrack dafür gekauft), an das Tor, die Jeeps und natürlich den guten alten Rex.

DSC_0248

Dann kamen zwei weitere Teile raus, die ich offiziell nie gesehen hab und an die ich mich auch ehrlich gesagt nicht mehr so recht erinnere. Und nun, 22 Jahre später, wird man mit einem Logo, das heraldisch genau das Gegenteil des ersten Logos darstellt, wieder an den Dinoklassiker erinnert und kommt sich verdammt alt vor… hier erstmal ein Trailer:

Der Film spielt 22 Jahre (ist das wirklich schon so lange her?) nach den Geschehnissen im Jurassic Park und mittlerweile ist John Hammonds Traum Wirklichkeit geworden. Auf der Insel ist ein riesiger Wildpark entstanden in dem mit Shows und Fahrgeschäften die Leute Dinos besichtigen können. Es gibt sogar einen Streichelzoo mit Dinobabies.

Jurassic-World-park

Doch es plagt das Management die gleichen Sorgen wie jeder Park, die Leute sehen sich satt und wollen immer Dramatischeres, also hilft man der Natur etwas nach und bastelt sich selbst was Aufregenderes. Als es zu einem Unfall mit dem neustem „Produkt“ kommt, holt man den Raptorzähmer Owen Grady („na Star-Lord, Mann“) zu Rate, der als einer der Wenigen in den Dinos noch das sieht, was sie sind: gefährliche Raubtiere. Und ab dem Moment beginnen die Dinos die Menschen an genau das zu erinnern.

jurassicworld

Tausende schreiende Snackpakete die erst in paar Stunden die Insel verlassen können, wird das ein „All You Can Eat“ oder ist der Mensch doch die herrschende Rasse auf der Insel?

150608103918-jurassic-world-training-780x439

Der Aufbau des Films gleicht dem Original 1:1. Schöne heile Parkwelt, herrliche Aufnahmen mit Dinos, staunende Menschen, eine Menge Inkompetenz bei den Mitarbeitern, Sicherheits- und Ethikprobleme und ab der Hälfte ungefähr wird das Bild von Rennen und Gefressen werden bestimmt. Das Tempo stimmt, die Dinos wirken klasse und das Chaos bleibt für den Zuschauer übersichtlich und unterhaltsam. Nur die Schauspieler überzeugen mich leider fast alle nicht. Owen bleibt blass, sein Chef ist eine Witzfigur (obwohl er von Vincent D’Onofrio gespielt wird, der als Fisk in Dare Devil überragend ist) und auch die anderen Darsteller scheinen sich nicht wirklich reingefunden zu haben. symbolträchtigstes Beispiel ist der „Cocktail Guy“, der es als Statist im Internet weit gebracht hat. Nett hingegen sind die ganzen Ruinen und Anspielungen auf den ersten Film (Dieses T-Shirt tragen sie hier nicht, damals sind Leute gestorben)

1416837997_jurassic-world-zoom

Es war nicht die schlechteste Film der Reihe, er war sogar sehr unterhaltsam und spannend. Letzlich würde ich sagen, er war solide und es ist kein Fehler ihn anzusehen (wie andere teile die ich nie gesehen hab). Wenn ich nochmal auf meinen Marmorkuchenvergleich zurückkommen darf, so ist Jurassic World eine aufgefrischte Variante des guten alten, etwas angestaubten Klassikers, mit Schokoguss und aus irgend einem Grund hat jemand noch bunte Zuckerstreusel aus teilweise leicht unpassendem Humor drübergestreut.

IMG_3934

Punktemäßig würde ich dem Film 6/10 geben, wer nochmal was ordentliches mit Dinos sehen will, sollte sich den Film ruhig anschauen. Und danach unbedingt das Video „how it should have endet“ reinziehen. Ich lache immernoch….

maxresdefault

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

hijackinthebox.wordpress.com/

Das Leben ist ein Hürdenlauf! (Ich bin nur leider kein Hürdenläufer.)

laminatrix

universe laminastic

Coward's Corner

Sei ein Hase.

robins urban life stories

Neutrality means that you don't really care

McWynn

alles über Star Wars, Batman und Co.

8900 km. Berlin ⇔ 東京

Eine Berlinerin in Japan. Mit einem Japaner.

GMC Topkick

Hauptthemen sind Filme und Bücher. Und meine Bewertungen dazu. Sollte sich mal etwas anderes mit reinschleichen, kann ich nix dafür. Das war dann eine der 10 Stimmen, die ich im Kopf habe.

This is the end~

Joey ist weg

- Für ein Jahr in Frankreich

Cake Art by Michi

Torten & Co. aus Meisterhand.

laminatrice

Welcome to the Laminatrix

Während Irlaxa schlief

Irlaxa's Reise in eine geheime Welt

(k)ein ganz normales leben

Familienalltag mit AD(H)S - manchmal ist es einfach zum Verrücktwerden

Brickstastic

LEGO® and my story about it

I Do Not Sow

Geistiges Wirrwarr und Sonstiges

erzaehlmirnix

[hier bitte kreative Beschreibung einfügen]

%d Bloggern gefällt das: